Beratung & Coaching

Damit Player nicht zum Spielball werden.

Reden wir über die dynamische Gestaltung des Spielfeldes.

Führungskräfte

Die Zukunft gestalten heißt Ideen entfalten. Und unter unterschiedlichen und sich verändernden Rahmenbedingungen umzusetzen. Wer dabei um die Hindernisse (auch bei sich selbst) weiß, kann leichter Strategien zu deren Überwindung entwerfen.

Ich unterstütze Sie in allen Fragen der strategischen und operativen Unternehmensführung und stehe Ihnen als erfahrene Gesprächspartnerin und Prozessberaterin in Themen wie etwa Führung, Change Management, Teambuilding, Teamkonflikte, und Work-Life-Balance zur Verfügung.

 

Sie freuen sich grundsätzlich auf Ihre neue Aufgabe, aber Sie sind auch unsicher, wie Sie Ihrem neuen Team begegnen sollen? Ihr neuer Chef hat Ihnen den Auftrag gegeben, mal ordentlich „aufzuräumen“ im Team und genau zu schauen, wer die Leistungsträger sind und wer nicht. Diesen Auftrag würden Sie am liebsten ablehnen. Es gibt schon so genug andere Herausforderungen im neuen Job. Zum Beispiel wissen Sie nicht, wie Sie mit dem Mitarbeiter, der Ihren Job auch haben wollte, nun umgehen sollen. Ihr Fachwissen ist im neuen Arbeitsfeld nicht so tief ausgeprägt und Sie machen sich Sorgen, dass Ihre Mitarbeiter das schnell herausfinden und Sie nicht ernst nehmen?

Welche Bilder und Ideen haben Sie zu einer guten Führungskraft? Welche Informationen brauchen Sie, um sich gut orientieren zu können? Wie könnten erste Gespräche gestaltet werden? Wer hat welche unterschiedlichen Erwartungen und wie wollen und können Sie denen begegnen? Wie ist die Leistungsfähigkeit des Teams und der einzelnen Mitarbeiter_innen und wie können Sie hier bestmöglich ansetzen, diese weiterzuentwickeln und zu unterstützen?

Sie sehen sich vor einer großen Herausforderung / Entscheidungsnotwendigkeit bzw. befinden sich gerade in einem Transformationsprozess, der sehr komplex ist und jeden Tag eine neue Herausforderung mit sich bringt? Sie finden nicht die Zeit und die Ruhe, alles gründlich durchzudenken und mögliche Auswirkungen von Entscheidungen / Vorkommnissen zu bedenken. Ihren Kollegen und Mitarbeitern geht es genauso und es ist zu wenig Zeit für einen profunden Austausch? Sie haben das Gefühl, irgendetwas zu übersehen, die Listen, die Sie schreiben, werden immer länger und der Überblick wird immer schwerer?

Ich unterstütze und begleite Sie gerne durch die Turbulenzen. Als Sparringpartnerin sortiere ich mit Ihnen die Themen, bringe meine Erfahrung und mein Know-how in Führungs-, Organisations- und Prozessthemen ein und entwickle mit Ihnen Lösungen. Damit Sie mit mehr Sicherheit und Überblick durch den Veränderungsprozess gehen können.

Sie arbeiten immer mehr und können gleichzeitig bei neuen Aufträgen nicht „nein“ sagen, Ihre Kolleg_innen verlassen sich voll und ganz auf Sie? Sie gelten als Leistungsträger_in und genießen diesen Status auch? Sie sind eventuell für eine neue interessante Aufgabe vorgesehen? Gleichzeitig können Sie immer schlechter schlafen und Ihre Freunde beschweren sich, dass Sie keine Zeit mehr haben? Am Wochenende arbeiten Sie entweder oder haben keinerlei Energie für irgendetwas anderes?

Was bewegt Sie, nicht nein sagen zu wollen? Was tut Ihnen gut? Woran merken Sie, dass Ihre Batterien leer sind? Was ist Ihnen wichtig in Ihrem Job? Welche Ihrer Stärken und Ressourcen helfen Ihnen in der Situation? Wer könnte Sie unterstützen? Was wäre Ihr persönliches optimales Bild von Work-Life-Balance?

In Ihrem letzten Mitarbeitergespräch wurde vereinbart, dass Sie Ihre „Sozialkompetenz“ stärken sollen.
A) Sie wissen nicht so genau, was damit gemeint ist, wollen aber doch die Coaching-Maßnahme in Anspruch nehmen, weil sonst Ihre nächste Beurteilung schlechter ausfällt?
B) Sie finden das sehr fein, denn Sie haben auch den Eindruck, dass es nicht einfach ist, gut mit den anderen zusammenzuarbeiten und immer den richtigen Ton zu finden.

Was ist Ihr Anliegen? Was möchten Sie gerne für sich lernen? Woran könnte Ihr Chef merken, dass das Coaching greift? Welche Erwartungshaltungen haben Sie und die anderen an Ihr Verhalten? Was davon ändern, was davon nicht? Was sehen Sie als ihre Stärken, was macht Ihnen Spaß am Führungskraft-Sein?

In wenigen Coaching Sitzungen sehen Sie klarer und kennen Stellhebel und Handlungsmöglichkeiten für eine Veränderung in die gewünschte Richtung.

Teams

Alle ziehen an einem Strang, nur jeder in eine andere Richtung. Teamkonflikte und schlechte Zusammenarbeit zählen zu den größten Barrieren des Unternehmenserfolges, werden aber im Flow des Daily Business meist zu wenig beachtet. Die Zuständigkeiten sind oft unklar, die Verantwortung liegt immer beim anderen.

Ich unterstütze Verantwortliche dabei, die Situation zu überprüfen und erarbeite mit allen Beteiligten tragfähige Lösungen, die mehrere Ebenen berücksichtigen: die Organisation / das Unternehmen, ein gutes Funktionieren der Teams und die Interessen der Personen.

Aufgrund einer Umstrukturierung übernehmen Sie ein neues Team. Ein paar ihrer früheren Mitarbeiter sind weiterhin bei Ihnen, ein paar kennen Sie durch vorherige Zusammenarbeit, ein paar sind Ihnen weitestgehend unbekannt. Es ist klar, was die Zielsetzung Ihres Teams ist, die Aufgaben sind weitestgehend abgesteckt, aber im Detail noch unklar, die Schnittstellen zu anderen Teams nur grob beschrieben, die Aufgabenverteilung innerhalb des Teams noch offen.

Wie bringen Sie Ihr Team rasch miteinander ins produktive Arbeiten? Wie kommen Sie im Team zu einer gemeinsamen Sicht der Ziele und wie diese erreicht werden können? Was sind dabei die Prioritäten? Welche Erwartungen haben interne und externe Kunden und Lieferanten an ihr Team? Welche Schnittstellen sind besonders relevant, wie können diese effektiv gemanagt werden? Wie kommen Sie zu einer erfolgversprechenden Arbeitsaufteilung, die auch alle Kompetenzen im Team bestmöglich nutzen kann?

Sie sind langjährige Führungskraft, aber das haben Sie noch nie erlebt: In Ihrem Team gibt es ständig Konflikte, dauernd sitzt jemand bei Ihnen und beschwert sich über andere. Die neue Aufgabenverteilung wird nicht wirklich umgesetzt und die Ergebnisse lassen immer mehr zu wünschen übrig? Alle Entscheidungen, auch gemeinsam getroffene, werden hinterher in Frage gestellt, die Unzufriedenheit wird immer größer?

Wie sehen die unterschiedlichen Sichtweisen der Teammitglieder aus? Inwieweit passen diese Beurteilungen zusammen, inwieweit wird die Situation unterschiedlich eingeschätzt? Welche Konfliktlösungsversuche wurden bereits unternommen, was davon hat funktioniert, was weniger? Welches gemeinsame Bild von guter Kooperation im Team gibt es? Welche Stärken gibt es im Team, wie können diese verstärkt genutzt werden?

Die Zusammenarbeit Ihrer Teams mit einer Abteilung, für die Sie Dienstleistungen erbringen, wird immer schlechter. Seit einer Ihrer Teamleiter gewechselt hat, gibt es auch wenig „persönlichen“ Ausgleich der Reibungspunkte. Der andere Abteilungsleiter hat sich mittlerweile mehrmals bei der Geschäftsführung über Ihre Mitarbeiter_innen und deren Leistungen beschwert. Ihre Teamleiter und die eigenen Mitarbeiter_innen äußern wiederum Ihnen gegenüber Unmut über diese Abteilung, die eine Zusammenarbeit erschwert, wenn nicht schier unmöglich macht. Irgendwie können Sie die Argumente beider Seiten nachvollziehen, andererseits haben verschiedene Lösungsversuche nur vereinzelt oder vorübergehend Besserung gebracht.

Wie beschreiben die unterschiedlichen Seiten die Probleme genau? Welche Vermutungen gibt es, woran die schlechte Zusammenarbeit liegt? Inwieweit sind die Aufgaben / Kompetenzen und Verantwortungen beiden Seiten klar? Was wissen die jeweiligen Abteilungen über ihre Abläufe und deren Notwendigkeiten? Sind die Schnittstellen klar beschrieben bzw. passen die jeweiligen Aufgaben noch zu den aktuellen Zielen der Abteilungen? Hat die Geschäftsleitung eine kongruente Erwartungshaltung an die beiden Abteilungen? Wo treten Konflikte am stärksten auf? Wo funktioniert die Zusammenarbeit gut? Was macht hier den Unterschied? Woran liegt das? Welche Stärken und Kompetenzen werden von der „anderen Seite“ wahrgenommen und geschätzt? Welche Lösungsansätze sind bereits vorhanden? Was sind die Wünsche und Bedarfe wechselseitig?

Gestalten Sie mit mir einen Prozess, in dem die wichtigen Themen auf den Tisch kommen, bearbeitet werden können und eine gemeinsame Lösung entwickelt wird.

Unternehmen

Die Märkte sind in Bewegung, Business-Modelle müssen zwischen Anpassung und aktiver Marktmodellierung neu konfiguriert werden. Es braucht Veränderungen in den Organisationsstrukturen, vor allem aber Flexibilität und Gestaltungswillen in den Köpfen aller Beteiligten.

Ich unterstütze Unternehmen entlang des gesamten Entscheidungs- und Umsetzungsprozesses von Veränderungen. Mit Blick auf ein Höchstmaß an Commitment aller Führungskräfte und Mitarbeiter und über alle Fach- und Abteilungsgrenzen hinweg.

Wieder einmal macht es Sinn, Ihre Organisationsstruktur zu verändern. Der Markt hat sich gewandelt, Ihr Business-Modell muss angepasst werden, so auch die Organisationsstruktur. Sie möchten diesen Wandel mit möglichst viel Commitment aller Führungskräfte und Mitarbeiter_innen schaffen? Sie wollen und können es sich nicht leisten, dass allzu lange zu viel Chaos und zu viel Innenbeschäftigung herrscht und dabei der Markt / die Kunden / das Produkt vernachlässigt werden?

Wer hat welches nötige Know-how, um passende und zielführende Strukturentscheidungen treffen zu können? Wer und welche Ebenen werden wann in den Gestaltungsprozess mit einbezogen? Welche Top-down-Vorgaben bzw. welche Bottom-up-Prozesse sind nötig? Wie kann während des gesamten Prozesses Klarheit und Transparenz gewährleistet werden, ohne dabei Nichtentschiedenes kommunizieren zu müssen? Wie können Sie mit entstehenden Unsicherheiten umgehen bzw. diese nutzen? Worauf können Führungskräfte besonders achten?

Gemeinsam gestalten wir einen Begleit- und Reflexionsprozess, damit die Energien und Ressourcen für das Neue erlebt und umgesetzt werden können.

Leistungen Beratung & Coaching

Wirkungsvolle Lösungen – gemeinsam pragmatisch entwickelt – für komplizierte und komplexe Situationen.

Coach und Sparringpartnerin für Führungskräfte

  • in turbulenten Zeiten und komplexen Entscheidungssituationen
  • bei strategischen Überlegungen
  • beim Wechsel von Funktionen und Teams
  • bei Konflikten in der Zusammenarbeit
  • in der Vorbereitung auf schwierige Gespräche
  • in der Reflexion der eigenen Führungsrolle, des Führungsverständnisses und der Führungshaltungen

Arbeit
mit Teams

  • Gestaltung von Rahmenbedingungen und Implementierungsbegleitung für agile Teamstrukturen
  • Begleitung von Teams (Teamanalysen, Erarbeitung von Teamzielen, Supervision)
  • Begleitungen bei Neuaufstellungen innerhalb von (Führungs-)Teams (Mitarbeiterwechsel, Veränderungen in Aufgaben, Kompetenzen und Verantwortungen im Team)
  • Konfliktbearbeitungen
  • Vorbereitung und Moderation von Team-Workshops und Schnittstellen-Workshops

Organisationsentwicklung und Change Prozesse

  • Unterstützung beim Aufsetzen von Veränderungsprozessen (Gesamtarchitektur, Beteiligungsmodelle, Kernteam-Kick-Off, etc.)
  • Gestaltung und Begleitung von Kommunikations-, Abstimmungs-  und Entscheidungsprozessen (z.B. Change-Team Begleitung, Steuerkreismoderation, Changemonitoring, etc.)
  • Erstellung Situations- und Problemanalysen, Ableitung von Handlungs- und Lösungsoptionen
  • Gestaltung und Durchführung von Trainings und Inputs zu Changekompetenzen für Führungskräfte in unsicheren Zeiten